Weinkarte

Weißweine Flasche

Ahr

K7 2022er Blanc de Noir -Spätburgunder-

39,00€

Weingut Nelles, Heimersheim  
Durch ein spezielles Kelterverfahren hat dieser Wein so gut wie keine rote Farbe. In der Nase Weinbergspfirsich, Maracuja und Ananas, auf der Zunge werden diese Aromen unterstützt durch die elegante Fruchtsäure.
12 % vol.

K8 2022er Albus Cuvée -Riesling, Grau / Weissburgunder,Müller Thurgau-

33,00€

Weingut Nelles, Heimersheim  
Dieser Weißwein ist die Verheiratung aus verschiedenen Weißweinsorten: Grauburgunder, Weißburgunger, Riesling und eine Prise Müller-Thurgau. Feinduftig und blumig in der Nase, auf der Zunge spiegeln Kraft, Frucht und Eleganz das Spiel der Sorten wieder.
10,5 % vol.

K10 2022er Illusion blanc, trocken

55,00€

Weingut Meyer-Näkel
VDP Gutswein
Die „Illusion“ ist ein weißgekelterter Spätburgunder. Zeigt sich nuancenreich, mit einem Aromenspiel von Birne, Apfel, gelben Pfirsich und einer eleganten Mineralität. Durch die teilweise malolaktische Gärung wird die Säure etwas weicher und erlaubt schmelzigen Aromen sich zu entfalten.
12,5 % vol.

Mittelrhein

K6 2018er Unkeler Sonnenberg -Riesling Hochgewächs-, trocken

34,00€

Weingut Krupp, Unkel/Bruchhausen
Silberne Kammerpreismünze-, Knackiger Schieferriesling mit zitrisch-mineralischer Nase, herbfruchtiger Gaumenaromatik, rassigem Säurenerv und langem, salzig-kräuterwürzigem Finale.
12 % vol.

Rheingau

K15 2021er Riesling, trocken

35,50€

Weingut Robert Weil, Kiedrich
Auch die Gutsweine des Weinguts Weil stehen für erste Qualität. Der Riesling vereint feine Frucht mit eleganter, reifer Säure. Sein Körper ist mittelschwer, der Wein klingt durchaus nach. Einfach „lecker“ soll er laut Weingut immer geraten – und das ist absolut gelungen! Ein unkomplizierter, aber guter und erstklassiger Begleiter zum Essen oder ein leckerer Solo-Genuss.

Nahe

K1 2021er Joh. Bapt. Schäfer – Riesling-, trocken

37,00€

Weingut Johann Bapt. Schäfer, Burg Layen VDP.
Duft von gelben Früchten, Limetten und Zitrusfrüchten, feine Würze, Finessenreiches Fruchtspiel mit saftiger Fülle. Schonende Pressung, Ausbau im Edelstahltank, Feinhefelager.
12 % vol.

Mosel

K14 2019er Pinot Blanc -Weißburgunder-, trocken

29,50€

Weingut Maximin Grünhaus, Mertesdorf (Ruwer)
Aromen von reifen Zitronen und der dezente Duft von weißen Blüten mit buttriger Note zeichnen diesen jungen frischen Wein aus. Am Gaumen wirkt er frisch und fruchtig. Im Abgang ist er auch frisch und zeigt feine Schieferwürze und salzige Mineralität.
12,5 % vol.

K11 2021er „Dr. Loosen“ Weissburgunder

32,50€

Weingut Dr. Loosen, Bernkastel-Kues
Dieser Weißburgunder in seinen zarten Gelb- und Grüntönen bietet eine große Geschmacksvielfalt. Ausgewogene, exotische Düfte nach Birne, Pfirsich und Passionsfrucht verbinden sich mit einem Geschmack, der an Minze und Apfel erinnert. Auf den Schieferböden der Mosel gereift und in großen Holzfässern gegoren, entstand ein Wein der mit seiner Harmonie begeistert.

 

K12 2021er Quereinsteiger -Weiss- und Grauburgunder-, trocken

33,50€

Weingut Schmitges, Erden
Die Reben gedeihen auf sandigem Lehmboden und machen diesen Gutswein zu etwas Besonderem.
12,5 % vol. 

K13 2022er Riesling „vom Berg“, feinherb

33,50€

Weingut Schmitges, Erden
Unsere kühleren, höher gelegenen Weinberge verfügen über Schieferböden, die reich an Feinerde sind und daher gut das Wasser zurückhalten können. Ein kurzes Feinhefelager rundet das saftige, finessenreiche Fruchtaroma ab.
11,5 vol.

 

Rheinhessen

K2 2020er „Jean Baptiste“ Riesling Kabinett, halbtrocken

29,50€

Weingut Gunderloch, Nackenheim
helles, leuchtendes Zitronengelb, Duft von grünen Äpfeln, gelbem Steinobst wie Pfirsich und Aprikose und Zitrusnoten. Im Mund zeigt sich der Mineralische Grundton und das ausgewogene Spiel von feiner Säure und der spürbaren Fruchtsüße. Das macht diesen Riesling sehr trinkanimierend und leichtfüßig.

 

K3 2020er Sauvignon Blanc „vom Stein“, QbA trocken

29,50€

Weingut Gunderloch, Nackenheim
Die rotliegenden Tonschiefer Böden zeigen bei diesem Wein eine wunderbare eigene Mineralität. In der Nase würzig, fruchtig, mit Noten von Stachelbeere, schwarze Johannisbeere und Birne mit zarter Säure und wunderbarer Finesse. Feinwürziger Sortenduft von grünen Früchten und herben Kräutern trifft am Gaumen auf knackige Säure.

 

Baden

K16 2022er „Oktav“ Kabinett Grauburgunder

36,00€

Weingut Dr. Heger, Ihringen
Duftet nach Birnen und Aprikosen, feine Fruchtaromen. Das Weingut: Silvia und Joachim Heger gehören zu den besten Weinmachern Deutschlands. Das Weinhaus Joachim Heger wurde 1986 gründet, um der großen Nachfrage nach Weinen höchster Güte in den Bereichen Kabinett und Qualitätswein gerecht zu werden.

 

Pfalz

K17 2021er „Buntstück“ Weisser Burgunder, trocken

34,90€

Weingut Dr. Wehrheim, Birkweiler
Dieser Wein präsentiert sich leicht und erfrischend. Der perfekte Genuss in den wärmeren Jahreszeiten. Es bieten sich Aromen von Birnen, Äpfeln, Pfirsichen und spritziger Grapefruit. Im Nachgang verbindet sich die harmonische Säure mit dezenter Mineralität.

 

K4 2022er Grauburgunder

0,1 l 4,80€
0,25 l 9,80€
0,75 l 26,50€

Weingut Claus Jacob, Pfalz 
spannend, vielschichtig, erlich…ein Grauburgunder wie er sein muss.

Italien

3 2021er Puglia Primitivo

32,00€

Weingut Leone De Castris, Salice Salentino(Lecce), Italien
* intensives Rot mit violetten Reflexen, weich und samtig

K19 2021er Sauvignon blanc

30,50€

Weingut Margherita Bidoli, Region 
Ein Mix aus Tomatenblättern, Grapefruit und Holunder als Duftnoten.
Ein intensiver, sehr fruchtiger Wein mit schöner natürlicher Säure.

 

K20 2021er „Pilandro“ Lugana D.O.C., trocken

36,90€

Weingut Pilandro, Region Lombardei
Das Weingut liegt an der Küste des Gardasees und am Fuße des malerischen Moränenhügel was die klimatischen Bedingungen für diesen Wein einzigartig macht. Am Gaumen und in der Nase spiegelt dieser knackig, Spritzige Wein Aromen von  frischen Äpfeln, saftiger Birne und Blüten wieder. Eine feine Fruchtsüße und moderate Säure rundenden Genuss ab

leider zur Zeit ausgetrunken

 

Österreich

K21 2021er „GrüVe“ Grüner Veltiner, trocken

34,00€

Weingut Juristchitsch, Langenlois
Leuchtendes Grüngelb, in der Nase feine Würze, am Gaumen leicht und würzig, knackige Säure und schöner Trinkfluss.

 

Spanien

K23 2021er „Sol y nieve“ Verdejo-Viura, trocken

28,00€

Weingut Cuevas de Castilla, Rueda
Ein frischer Cuvée aus der Verdejo und Viura Traube. Herrlich animierend mit Noten von Aprikosen, Mandarine, Stachelbeere und grasig-frischer Würze. Dazu kommt eine fein-zitrische Säure die den Wein wunderbar lebendig macht.

Rosé Flasche

K22 2022er „Larrosa“ -Garnacha-, trocken

29,50€

Izadi Larrosa, Villabuena de Alava, Rioja / Spanien
Das Bouquet trägt weißfleischige Früchte wie Pfirsich, Apfel und Birne Neben roten Waldbeeren und einem hauch Kirsche. Am Gaumen wunderbar erfrischend mit langem, elegantem Nachhall.

 

K9 2022er Spätburgunder Rosé, feinherb

28,50€

Weingut Burggarten, Ahr
Ein leichter, sehr erfrischender Rosé mit animierenden Erdbeer- und Kirschnoten. Charmante Lebensfreude mit Schwung und Esprit. Der perfekte Genuss für den Sommerabend.

 

Süssweine

K5 2021er Knewitz

0,1 l 7,50€
0,75 l 37,00€

Weingut Appenheim, Rheinhessen
Riesling Auslese, süß

Rotweine Flasche

Ahr

9 2018er „Caspar C“ Spätburgunder, trocken

49,50€

Weingut Deutzerhof, Mayschoss
Nach traditionellem Verfahren wird die Cuvée „Caspar C.“ 
in hölzernen Bottichen auf der Maische vergoren und im „Barrique“ ausgebaut. Tiefdunkel in der Farbe, süßlicher Duft von Schokolade und roten Früchten mit Noten von Cassis, Holunderblüten und Veilchen. Auch am Gaumen ausgeprägte Frucht und Extrakt, zarte Tannine und angenehme Fruchtsäure sind harmonisch aufeinander abgestimmt. Passend zu Wildgeflügel und Steaks.

 

12 2021er „Us de la meng“ -Spätburgunder, Frühburgunder, Dornfelder-

49,00€

Weingut Meyer-Näkel, Ahrweiler
VDP Ortswein, 12,5 % vol.
Diesen fruchtig-würzigen Rotwein mit runden Tanninen
dominieren in der Nase als auch am Gaumen Pflaume, Heidelbeere und Brombeere in Kombination mit Gewürzen wie Nelke, Zimt und Lorbeer mit einem Hauch Zartbitterschokolade.

 

13 2021er „Grauwacke“ Spätburgunder, trocken

49,50€

Weingut Meyer-Näkel, Ahrweiler
VDP Ortswein, 13 % vol.
Nachhaltige Weinbergsarbeit, Ertragsreduzierung und schonende Handlese sind die Wegbereiter für diesen Wein. 10 Monate im Barrique gereift. In der Nase als auch am Gaumen ist er von einer intensive Fruchtaromatik geprägt: Kirschen, Brombeeren, Heidelbeeren, Blaubeeren und Kakaobohne gehen einher mit einer filigranen, dezenten Gerbstoffstruktur und schöner Substanz.

 

8 2020er Spätburgunder/ Domina, feinherb

31,00€

Weingut Nelles, Heimersheim 
Die Rebsorte Domina ist ein Neuzüchtung, hervorgegangen aus unseren heimischen Sorten Spätburgunder und Portugieser. Beide Sorten hat der Kellermeister gekonnt zu einer Cuvée vereint und so präsentiert sich im Glas ein feinfruchtiger Rotwein mit samtiger Fülle, rund und nicht zu schwer.

 

Pfalz

6 2018er „Incognito“ -Dornfelder, Merlot, Cabernet Dorsa, Regent-

35,50€

Weingut Phillip Kuhn, Laumersheim
Dieser hochqualitative Rotwein aus 4 Rebsorten Dornfelder, Merlot, Cabernet
Dorsa und Regent werden geprägt durch geringe Erträge, eine Traubenernte von Hand, traditionelle Maischegärung und ein langer Ausbau im Holzfaß.
Die 30 % Merlot geben dem Wein zusätzlich Kraft, ohne das er seine typische Samtigkeit verliert. Der INCOGNITO ist ein mittelschwerer Rotwein mit wunderbaren Fruchtakzenten, nicht so schwer im Alkohol, dennoch komplex im Geschmack. Konsequent trocken, aber mit weicher Tanninstruktur.

 

11 2017/ 2022er „Ursprung“ -Cabernet Sauvignon, Merlot und Portugieser-

42,00€

Weingut Schneider, Ellerstadt
Ein Kultwein. 
Im Glas mit einem strahlenden Rubinrot. Die Aromen des Weins erinnern vor allem an reife Kirschen, rote und schwarze Johannisbeeren und Pflaumenmus. Aber auch leichte Gewürzanklänge und Noten von Kaffee und Kakao laden zum Schwelgen ein. Im Mund mit einer Frische spendenden Mineralik sowie einer Tanninstruktur, die dem Wein auch als Essensbegleiter die nötige Struktur verleiht.

 

Frankreich

7 2018er „Les Belouzes“ Beaujolais Villages

33,50€

Weingut Joseph Burrier, Fleurie
Der Beaujolais-Villages „Les Belouzes“ zeigt im Glas eine relativ dunkle Farbe mit rubinroten Reflexen, ein sehr intensives Bouquet von schwarzen Früchten mit einem Hauch Kräutern, der Mund ist rund, viel Saft, voll und stoffig. Schöner Abgang mit sanften, weichen Tanninen. 

 

10 2016er Château Clos du Moulin -Cabernet Sauvignon, Merlot-

59,00€

Vignobles Paeffgen, Médoc
Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, dezente Randaufhellung, zartwürzig unterlegte schwarzes Beerenfrucht, reife Pflaumen, ein Hauch von Nougat, zart balsamisch, einladendes Bukett. Kraftvoll, süße Beerenfrucht, extraktsüße Textur, straffe, gut integrierte Tannine, gut anhaftend, schokoladig im Abgang, ein facettenreicher Speisenbegleiter.

 

14 2016er La Bousquette -Grenache, Carignan-

60,00€

Domaine Roche, Vallée du Rhône
Ein Hauch von wilder Minze, Thymian und Pfeffer verleiht den geschmeidigen Brombeer- und Kirscharomen in diesem Wein eine erdige Note. Reichhaltig konzentriert, mit abgerundeten Kanten und ergebender Säure. Seidige Textur und feine, feste Tannine betonen den sanften, rollenden Stil.

 

15 2014er Le Clos de Gamot -Malbec-

42,00€

Familie Jouffreau, Cahors
Jouffreau-Weine sind klassische Cahors, wie man sie nur noch selten findet. Sie benötigen einige Jahre Reife bevor sie ihre überragenden Qualitäten offenbaren.Kraftvoller Wein von großer Lagerfähigkeit. Cassis- und Kakaoaromen sowie ein Hauch Lakritz.
Ausbau in Fudern und Barriques, 12 % vol.

 

21 2015er Château Pégau -Grenache, Syrah, Mouvedre-

72,00€

Laurence Feraud, Côtes du Rhône Villages
Dieser reichhaltige, dicht geschichtete Côtes du Rhône Villages wurde von Laurence Feraud, Besitzer der Domaine du Pegau (Chateauneuf-du-Pape), kreiert. Er stammt von alten, 50 Jahre alten Reben und ist reich an klassischen roten Früchten und Gewürzen der Côte-du-Rhône, mit dem Markenzeichen von Pegau.

 

Italien

0 2021er Tank -Nero d´Avola-, halbtrocken

36,00€

Camivini, Sizilien
Der Nero d´Avola besitzt eine kräftige dunkelrote Farbe und ist in der Nase durch eine sehr präsente Frucht geprägt. Er verfügt über kräftige Aromen von Rosinen und Backpflaumen sowie über mediterrane Gewürze. Dank seiner Restsüße bleibt der Wein, trotz seiner Intensität, sanft und zugänglich. Seine Komplexität erlangt er durch eine dezente Schokoladennote und einen langen Abgang. 

 

1 2020er Hebo, Cabernet Sauvignon, Sangiovese, Merlot

38,50€

Weingut Petra, Toscana
Die Qualität (Cuvée aus 50 % Cabernet Sauvignon, 30 % Sangiovese, 20 % Merlot) ist unverändert sehr gut. In der Nase ein fruchtbetontes, intensives Bukett nach saftigen roten Früchten (Kirsche, Cassis, Pflaume), dazu eine schöne Mineralik, Noten von Eukalyptus und Gewürzen. Am Gaumen viel Saft, intensive Fruchtaromatik nach roten und schwarzen Kirschen, stoffig mit guter Struktur und Tiefe, weiche Tannine, Schmelz und Druck im Abgang. 

 

2 2018er Montepulciano d´Abruzzo Riserva, -Negromaro und Primitivo-

33,00€

Sassopiano, Tollo 
13,5 vol.
Dieser wunderschön rubinrote Montepulciano besticht durch eine intensive, nachhaltigen Fruchtigkeit im Bouquet.

 

3 2021er Puglia Primitivo

29,50€

Weingut Luccarelli, Sizilien
Der Primitivo mit seinem Rubinroten Farbspiel duftet im Glas nach saftigen Kirschen, süßen Erdbeeren gemischt mit kräftigen Gewürzen die sich bis zum langen und intensiven Abgang ziehen. Die Tannine sind sehr elegant und angenehm, lassen sich von unwiderstehlichen Aromen der Früchte vermengt mit etwas Zimt verwöhnen.

 

Spanien

16 2021er „Colors“ Bio, -Tempranillo, Garnacha Tinta, Syrah-

33,50€

Weingut Cervoles, Katalonien 
im Mund präsentiert er sich umfangreich, ausgewogen mit sehr gut eingebundenen Tannin. Das Finale ist frisch und langanhaltend. Retronasal mit milchigen Noten.Kirschrot mit granatroten Schimmern.In der Nase zeigt er sich sehr angenehm und intensiv. Es sind rauchige Noten, aus der Weinreifung, zusammen mit Noten von roten, sowie schwarzen Früchten wahrnehmbar. Würzige Erinnerungen, wie roter Pfeffer und balsamische Noten runden das Profil dieses Cuvée aus Tempranillo, Garnacha tinta und Syrah ab.

 

17 2019er Soplo -Garnacha-

29,50€

Weingut Rafael Cambra, Valencia
Ein moderner, leichter Wein mit fruchtig würzigen Noten und saftig Frischer Textur. 100 % Grenache Traube. 
Vielleicht liegt das Geheimnis dieses Weines an den 700 Meter Hohen gelegenen Sandparzellen.

 

18 2019er Salbide -Tempranillo- trocken

26,90€

Weingut Izadi, Rioja
Voller, würziger, fruchtbetonter Rioja.
Nicht zu tanninhaltig, kräftig, fruchtig, elegant mit langanhaltendem Abgang aus 100 % Tempranillo von 50 Jahre alten Rebstöcken.
Gekonnt im Modernen Stil gekeltert und natürlich im Holzfass gereift.

 

19 2015er „NUNCI“ -Cab. Franc, Merlot, Garnacha, Syrah-

81,00€

Weingut Celler Das de les Pereres, Priorat
Der Nunci zeigt im Glas eine tiefdunkle bis violette Farbe. 
In der Nase erkennt man schöne dunkle Früchte, schwarze Kirschen und die, für die Region typische Mineralität.
Der Winzer Dirk Hort versteht es dem Wein Komplexität und Eleganz mit auf seinen Weg zu geben. 

 

Portugal

22 2021er Mariana -Aragonéz, Touriga Nacional, Trincadeira-

27,00€

Weingut Herdade Do Rocim, Alentejo
Mit Noten gekochter Früchte, ätherischen Anklängen, Blaubeeren und würziger Note verkörpert dieser Wein Portugal pur.
Am Gaumen sehr feinmaschig , eleganter auch druckvoll und kleinteilig überzeugt der Wein vor allem mit seiner Frische und dem faszinierenden Trinkfluss.

Whisky/ Cognac/ Brandy/ Tequila/ Rum

Jameson Irish Whiskey

2cl 3,90€

The Singleton 12y

2cl 5,50€

Otard VSOP

2cl 4,50€

Weinbrand Mariacron

2cl 2,00€

Carlos 1

2cl 6,90€

Fernando de Castilla

2cl 8,90€

Worthy Park Jamaica Rum

2cl 8,50€

Grappa

Vuistinâr Nonino, Friaul

2cl 3,50€

Klare

Bure Korn

2cl 2,50€

Westerwälder Basaltfeuer 56%

2cl 2,90€

Wodka Smirnoff

2cl 2,80€

Ouzo of Plomari

2cl 1,80€

Sambuca

2cl 2,30€

Leipziger Allasch -Kümmellikör-

2cl 2,50€

Linie Aquavit

2cl 2,30€

Kräuter

Fernet Branca

2cl 2,50€

Ramazotti

2cl 2,50€

Averna

2cl 2,50€

Kabänes

2cl 2,50€

Killepitsch

2cl 2,50€

Jägermeister

2cl 2,50€

Underberg

2cl 2,90€

Liköre

Andalö

2cl 2,70€

Sanddorn

Baileys

2cl 2,90€
(1 mit Farbstoff, 2 Koffeeinhaltig)

Waldfrucht Berentzen

2cl 2,20€

Jenever

2cl 2,20€

Schwarzer Johannisbeerlikör, De Kuyper/ Holland

Oude Friesche Genever -weiss-, Bokma/ Holland

2cl 2,50€

Grand Marnier

2cl 3,50€

43er Spanischer Vanillelikör

2cl 2,90€

Calvados Fine Papidoux

2cl 3,50€